Fachdienstausbildung im KreisverbandWasser-Gymnastik

Sie befinden sich hier:

  1. RK-Gemeinschaft
  2. Aus- und Fortbildung
  3. Fachdienstausbildung im Kreisverband

Fachdienstausbildungen im Kreisverband

  • Betreungsdienst

    Teilnehmer: Helferinnen und Helfer, die als Einsatzkraft im Betreuungsdienst der Einsatzeinheit vorgesehen sind.

     Voraussetzungen:

    • Mitglied im DRK
    • Rotkreuzeinführungsseminar
    • Grundausbildung Betreuungsdienst
    • Mindestalter 17 Jahre

     Themen:

    • Aufgaben, Organisationen der Betreuungsgruppe
    • Der Einsatzablauf in der Betreuungsgruppe
    • Die Ausstattung der Betreuungsgruppe
    • Gesetze, Unfallverhütungs- und Hygienemaßnahmen
    • Anlage, Belegung und Aufgaben von Sammelplätzen
    • Arten von behelfsmäßigen Unterkünften
    • Anforderung an Gebäude zur Verwendung als Unterkunft
    • Einrichten von Unterkünften
    • Inbetriebnahme von Unterkünften
    • Betrieb, Instandhaltung und Rückbau von Unterkünften
    • Betreuungsmaßnahmen
    • Dekontanimationsmaßnahmen
  • Technik und Sicherheit

    Teilnehmer: Helferinnen und Helfer, die als Einsatzkraft im Techniktrupp der Einsatzeinheit vorgesehen sind.

    Voraussetzungen:

    • Mitglied im DRK
    • Rotkreuzeinführungsseminar
    • Grundausbildung Technik und Sicherheit
    • Mindestalter 17 Jahre

     

    Themen:

    • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
    • Brand- und Explosionsschutz
    • Der Einsatzanhänger Technik
    • Leitern und Tritte
    • Umweltschutz
    • Einsatzfahrzeuge
    • Richtiger Umgang mit Flüssiggas
    • Zeltbau
    • Der Feldkochherd
    • Wasserver- und entsorgung
    • Gefahrstoffe im DRK
    • Gasleuchten
  • Sanitätsausbildung

    Teilnehmer: Helferinnen und Helfer, die für den Einsatz im Sanitätsdienst und/oder als  Einsatzkraft in der Einsatzeinheit vorgesehen sind.

     Voraussetzungen:

    • Mitglied im DRK
    • Erste-Hilfe-Ausbildung (nicht älter als ein Jahr)
    • Rotkreuzeinführungsseminar
    • Ärztliches Attest zur Eignung
    • Mindestalter 17 Jahre (zum Zeitpunkt der Prüfung)
    • mindestens Hauptschulabschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung

    Themen:

    • Rechtsfragen im Sanitätsdienst
    • Das Hilfeleistungssystem
    • Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie Bewusstsein
    • Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie der Atmung
    • Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie Kreislauf
    • Reanimationstraining (inkl. Intubation)
    • Arzneimittel (inkl. Infusion/Injektion)
    • Schock
    • Polytrauma
    • Kopfverletzungen
    • Stromeinwirkung
    • Akuter Bauch + Diabetis
    • Vergiftungen
    • Der Bewegungsapparat/Ruhigstellungsmaßnahmen
    • Rettung und Transport
    • Durchblutungsstörungen
    • Wundversorgung
    • Verätzungen/Verbrühungen/Verbrennungen
    • Hitzeeinwirkung/Unterkühlung/Erfrierungen
    • Hygiene- und Infektionskrankheiten
    • Sanitätseinsätze/Patientenprotokoll
    • Verhalten im Einsatz/Umgang mit Patienten
    • Reanimationsprüfung
    • Praktische Prüfung